Das Netzwerk der Frauen im DVW ist ein berufliches, bundesweites Netzwerk von und für Frauen im Vermessungswesen, das vielfältige Kontaktmöglichkeiten, ein Forum zum Informationsaustausch und Angebote für die Fortbildung bzw. Weiterbildung bietet. Das Netzwerk steht allen interessierten Berufskolleginnen aus den unterschiedlichsten Feldern des öffentlichen oder privaten Vermessungswesens als auch angehenden Berufskolleginnen, die sich noch im Studium oder im Referendariat befinden, offen und entwickelt sich beständig weiter.

Wichtiges Ziel neben der fachlichen Fortbildung ist der Erfahrungsaustausch unter den Berufskolleginnen und die gegenseitige Unterstützung bei beruflichen Veränderungen, beim beruflichen Einstieg oder Wiedereinstieg nach längeren, häufig familiär bedingten Pausen. Viele Frauen, die im Netzwerk aktiv sind, haben darüber hinaus zahlreiche interessante Kontakte in die Berufswelt.

Das Netzwerk „Frauen im DVW“ ist in den Arbeitskreis 1 – Beruf – des DVW eingebunden und unterstützt mit seinen Ergebnissen die Arbeit des Arbeitskreises und des DVW. Die Leiterin des Netzwerkes ist ständiges Mitglied im Arbeitskreis, womit der gegenseitige Informationsaustausch gewährleistet ist.

Die Frauen im DVW treffen sich zweimal im Jahr: im Frühjahr findet der Workshop statt, auf dem das jährliche Arbeitsprogramm und aktuelle Themen bearbeitet werden, im Herbst findet im Rahmen der INTERGEO die Sitzung des Netzwerks statt. Während der INTERGEO sind die Frauen im DVW am Stand des DVW erfolgreich präsent sowie reger Anlauf- und Treffpunkt für viele Berufskolleginnen.

Seit dem Jahr 2002 wird vom Netzwerk jährlich ein Seminar für Berufskolleginnen angeboten, das thematisch von Karriereplanung über Selbstmarketing bis zu Schlagfertigkeitstraining reicht. Das jeweilige Seminar spiegelt häufig ein aktuelles Diskussionsthema oder Bedarfe aufgrund der beruflichen Situationen wider.

Seit einigen Jahren findet das Seminar im Anschluss an den Frühjahrs-Workshop an einem Montag statt und kann zudem auch als berufliches Fortbildungsangebot beantragt werden.

Das nächste Seminar im Jahr 2012 wird am 12.3.2012 in Kassel stattfinden und von einer Dozentin der Deutschen Gesellschaft für Personalwesen zum Thema Resilienzen durchgeführt.

Das Netzwerk ist vor mehr als 20 Jahren als Arbeitsgemeinschaft „Frauen im Vermessungswesen“ entstanden. Von den Frauen der ersten Stunde sind noch einige im Netzwerk aktiv, alle haben sich beruflich weiterentwickelt, Führungspositionen erreicht und wirken in weiteren Verbandsgremien auf Landes- oder Bundesebene mit. Zudem gibt es eine internationale Mitgliedschaft durch eine griechische Kollegin, die ein Vermessungsbüro auf Kreta betreibt. Sie nimmt regelmäßig an der Herbstsitzung des Netzwerks teil.

Das Netzwerk ist im Internet auf der Seite des DVW unter www.dvw.de/frauen mit entsprechenden Informationen zu finden.

Cornelia Jockisch, Leiterin der Frauen im DVW